Vortrag und kleines Konzi auf der Open-Stage am Festival

Lenkin.Hop ist eine Anarcha-Rapperin aus Belarus. Seit einigen Jahren macht die Anarchistin Rap über ihr Leben und ihre politische Aktivitäten, Lyrik und Wut treffen aufeinander. Für die russischsprachigen Texte wird eine Übersetzung in das Konzert integriert.

Lenkin.Hop is a Belarusian anarcha-rapper. In the last years she has been making hip hop about her life and political activity, where poetry and rage collide. Translation of Russian-language texts will be integrated into the concert.

Info-Veranstaltung: Anarchismus in Belarus

Belarus wird seit 1994 von Präsident Lukaschenko regiert. Wegen seiner Herrschaftsmethoden wird das Regime im Westen oft „die letzte Diktatur Europas“ genannt. Doch seit zwei Jahren ist die Lage im Land zunehmend instabiler: Die wirtschaftskrise Situation verschlechtert sich, Lukaschenko hat immer weniger Unterstützung und es gibt immer mehr Proteste – aber auch Repression. Laut neuen Gesetzen sind Versammlungen de facto illegal
geworden, viele politisch aktive Menschen werden observiert, mit Festnahmen, Verhören und Einschüchterungen konfrontiert.

Die Anarchst*innen aus Belarus werden über die politische Situation, die anarchistische Bewegung und über die aktuelle Lage berichten. Die Veranstaltung wird ins Deutsche und/oder je nach Bedarf ins Englische übersetzt und es werden Bildmaterial und Videos gezeigt. Im Anschluss stehen die Leute aus Belarus gerne für Fragen und zur Diskussion bereit.

Info-Event: Anarchism in Belarus

Since 1994 President Lukaschenko has held power in Belarus. Due to his approach and methods for establishing and maintaining stability in the country, his regime has often been referred to in the West as „the last dictatorship in Europe.“ However, in the past two years the country is no longer so stable. In terms of the economic crisis the situation has quickly worsened. Lukaschenko is constantly losing support, there are more and more protests, and repression as well. According to new laws meetings are de facto illegal, many politically active people are under
surveillance, and faced arrest, interrogation and intimidation.

Belarusian anarchists will discuss the political situation, the anarchist movement and recent events. The info-event will be translated into German, and/or according to need in English. Photo and video material will be screened. Afterwards, a discussion with the Belarusian guests will take place.




Besucherzähler Für Homepage
Sim Karte Ohne Vertrag